Überflutungssimulationen

Die hydrodynamische Simulation von Flutsituationen gewinnt aufgrund rascher Klimaveränderungen zunehmend an Bedeutung. Wir bieten die Durchführung dieser Simulationen und die anschließende Aufbereitung der Ergebnisse und Erstellung der entsprechenden Berichte an.

Wir verwenden zur Durchführung der Simulationen und zur Aufbereitung der Ergebnisse modernste und weitläufig kompatible Softwarelösungen. Karten werden mit QGIS erzeugt.

Wir sind Ihr starker Partner in der sorgfältigen Aufbereitung der Daten, raschen Durchführung der Simulation und der Bereitstellung aussagekräftiger Ergebnisse.

Wir gehen bei hydrodynamischen Simulationen in drei Schritten vor:

Modellieren

Modellieren

Die Eingangsdaten werden aus den unterschiedlichsten Quellen bezogen. Topografische Karten, digitale GIS Daten, Laser-Luftvermessung sowie 3D Photogrammetrie, Gerinneprofile und Zeichnungen von Bauwerken stellen die Grundlage dar.

Wir behalten den Überblick und geben Ihnen Rückmeldung über Lücken in der Dokumentation um ein Modell zu Erhalten welches die Realität bestmöglich widerspiegelt.

validate

Validieren

Wir führen zur Validierung des Modells Simulationen zu vergangenen Flutereignissen und Pegelständen durch. Die Ergebnisse vergleichen wir mit den Aufzeichnungen (Pegelstände, Geschwemmsellinien, etc.).

Stimmen unsere Ergebnisse mit den Aufzeichnungen überein, bildet unser Modell die Realität ausreichend genau ab.

reports

Präsentieren

Aus der Vielzahl an Informationen die die Simulation erzeugt extrahieren wir für Sie ein aussagekräftiges Ergebnis. Wir erstellen dazu Karten, Ganglinien und ausgewählte Datenzusammenfassungen und fassen die Ergebnisse in einem detaillierten und prägnanten Bericht zusammen.

Dabei orientieren wir uns genau an Ihren Vorgaben – damit Sie ein Ergebnis bekommen, das Ihre Fragestellungen beantwortet.